KREUZFAHRERSCHIFFE IM HAFEN VON AKKON UM 1270

Diorama mit Rittern und Schiffen vor der Kreuzfahrerfestung Akkon AD 1270

Kreuzfahrerschiffe im Hafen von Akkon um 1270

Hier ist wieder mal ein hervorragendes Beispiel der anspruchsvollen Arbeiten der Gesellschaft für Internationale Burgenkunde Aachen e.V. (GIB) zu bewundern. Auf der vom Figuren Magazin veranstalteten Figuren-Messe in Bad Nauheim war dieses Schaustück im Jahre 2008 ein besonderes Highlight und fand viel Beachtung bei allen Ausstellern und Besuchern. Die Hafenstadt Akkon wurde im 13. Jahrhundert Zentrum aller Ritterorden - die wohl wichtigste Hafenstadt für die Ankunft der Christen im Heiligen Land. Das Modell zeigt einen Ausschnitt aus dem Hafen von Akkon nach Mitte des 13. Jahrhunderts. Das gesamte Akkon-Modell mit den Schiffen, Bauten, Figuren usw. ist im großen Maßstab 1:25! (Figurengröße ca. 7 cm) ausgeführt worden, bestückt mit ca. 650 christlichen Schiffs-, Pilger-, Ritter-, Händler- und Hafenfiguren. Ein imposantes Schaustück, das wir hier im Figuren Magazin in Wort und Bild vorstellen.