Figuren-Magazin Online
Figuren-Magazin arrow Magazin-Archiv arrow Ausgabe 4/2008
Main Menu
Figuren-Magazin
Aktuelle Ausgabe
Figuren-Messe
Aktuelle Informationen
Literatur-Shop
Magazin-Archiv
Online-Artikel
Werbung / Links / Infos
Kontakt / Impressum
Inhalt der Ausgabe 4/2008 | Drucken |

Figurenmagazin 4/2008Liebe Leser,

wie immer bietet auch unser aktuelles Figuren Magazin 4/2008 wieder eine Fülle von Informationen und Bildern rund um dieses große beliebte Sammelgebiet.

Alles in Farbe!

Das neue Heft ist ganz einfach für 7,-- Euro (portofrei) zu bestellen:

Rufen Sie uns an, faxen oder mailen Sie uns Ihre Wünsche – und Sie erhalten umgehend unsere Lieferung.  

Viel Vergnügen bei der Lektüre.

Ihr Redaktionsteam.

 

Inhaltsübersicht / FIGUREN MAGAZIN 4/2008:

  • Figuren-Messe und Börse
    in Bad Nauheim am 17./18. Oktober 2008

    Gehen Sie mit uns auf einen Rundgang über Deutschlands größte Figurenmesse dieser Art. Der neue Veranstaltungsort in Bad Nauheim wurde allseits gut angenommen und Händler sowie Besucher fanden sich gut zurecht. Ein sehr großes Angebot an alten Figuren und Zubehören vieler traditioneller Hersteller sowie viele aktuell produzierte Figuren waren im Angebot. Jedes Jahr ein neues großes Erlebnis für alle Beteiligten.

  • Fernmelder bei Elastolin und Lineol
    Mit Hund, Käfig und Fototaube

    Der Autor dieses Beitrages, Herr Eckhard Kühn, stellt drei verschiedene Fernmelder von Elastolin und Lineol vor. Allen gemeinsam ist das Auflassen einer Taube zum Zwecke der Nachrichtenübermittlung.

  • Schützengraben mit Bunker
    Geeignet für die 4 cm bzw. 5 cm großen Soldaten von Lineol und Elastolin

    Geeignet für die 4 cm bzw. 5 cm großen Soldaten von Lineol und Elastolin
    In diesem Beitrag befasst sich der Autor Erhard Ebenhöh mit einem kleinen Schützengraben, dessen Hersteller noch nicht ermittelt ist. Dieser Schützengraben aus der Zeit von 1940 ist gut für die kleinen Soldaten geeignet.

  • 14 cm-Massefahnenträger von Lineol
    Eine Vermutung ist nun belegt

    Eine Vermutung ist nun belegt
    Leif Pedersen aus Dänemark dokumentiert hier erstmals einen Lineol-Fahnenträger der 14 cm-Größe mit einer Massefahne. Die Existenz eines solchen Fahnenträgers konnte bislang nicht belegt werden und wird hier nun in Wort und Bild vorgestellt.

  • Die Lineol-Soldaten, mein großes Steckenpferd
    Winter 1938 in Hassenhausen, Sachsen/Anhalt

    Der Autor dieses Artikels, Ernst Schmidt, ist Jahrgang 1930 und erzählt in seiner kleinen Weihnachtsgeschichte über seine Jugend mit dem Sammeln und Spielen von Lineol-Soldaten und vom heimlichen Ausspähen der Weihnachtsgeschenke, die auf dem Dachboden versteckt waren.

  • Das Steha-Gummiwerk
    Verdunklungsrollos von Steiner und Hausser

    Der langjährige Firmeninhaber der Steha-Gummiwerke, Herr Hermann Steiner jun., schreibt in seinem Artikel über die 1911 gegründete Firma, deren Produkte und die Zusammenarbeit mit der Firma Hausser sowie über seinen Vater, Herrn Hermann Steiner sen., dem Firmengründer, der weit über die bayerischen Landesgrenzen bekannt war und sich um die deutsche Spielwarenindustrie verdient gemacht hat.

  • Mensch und Tier als Verbundgruppe
    Interessante Darstellungen für Tiersammler
    Die Autoren Sören Sörensen (Text) und Ulrich Raue (Fotos) stellen in ihrem Beitrag verschiedene Verbundfiguren aus Mensch und Tier vor. Diese Verbundgruppen stammen zumeist aus italienischer Herstellung und lassen sich gut mit den Zootieren von Lineol und Elastolin der so genannten Normaltierserie ergänzen.

  • Plastinol Wildwest-Figuren
    Vorstellung von wenig bekannten Figuren
    Der bei vielen Sammlern bekannte Fachautor für Masse-Wildwestfiguren Deutscher Hersteller, Thomas Finck, stellt in seinem Beitrag fünf 7 cm-Plastinol-Wildwestfiguren vor, die bei den meisten Sammlern wenig bekannt sind.

  • Die Topfhelmritter von Timpo
    Das Eldorado des Farbvariantensammlers

    Unser Fachautor für das Timpo-Sammelgebiet, Andreas Dittmann, hat in diesem umfangreichen Artikel mit 34 farbigen Abbildungen die Highlights einer jeden Timpo-Sammlung ins Visier genommen. Erstmals überhaupt und nur im Figuren Magazin sind sämtliche Farbvarianten der Topfhelmritter beschrieben und im Bild dokumentiert. Ein Feuerwerk der Farben, das in keiner Timpo-Bibliothek fehlen sollte.

  • Plastik-Umbauvorschläge:
    Thomas Hufnagl präsentiert neue Normannen-Umbauten im Maßstab 1:25 (7cm-Größe) auf Elastolin-Basis.

  • Buchbesprechung:
    Dr. Gerd Weber rezensiert das neue Buch von H. Timm und P. Pfefferkorn „Lineol Bilderbuch Band 4 – Tiere, Zivilfiguren, Zivilgespanne und Fahrzeuge“.

  • Sammler-Anzeigen
    In unserer Rubrik „Suche/Biete/Tausche“ findet sich immer etwas zum Kaufen, Verkaufen oder Tauschen usw.
    Private Sammler-Anzeigen in dieser Rubrik sind für Abonnenten kostenlos!

  • Auch die gewerblichen Anzeigen bieten in diesem neuen Figuren Magazin wieder viel Interessantes.
 
© 2017 Verlag Figuren Magazin. Alle Rechte vorbehalten.