Figuren-Magazin Online
Figuren-Magazin arrow Figuren-Messe arrow Messebericht 2013
Main Menu
Figuren-Magazin
Aktuelle Ausgabe
Figuren-Messe
Aktuelle Informationen
Literatur-Shop
Magazin-Archiv
Online-Artikel
Werbung / Links / Infos
Kontakt / Impressum
Messebericht Bad Nauheim 2013 | Drucken |

FIGUREN-MESSE / Bad Nauheim 2013
24. Internationales Sammlertreffen am 18./19. Oktober

Das dritte Wochenende im Oktober, traditionell der Termin unserer Messe in Bad Nauheim, ist wohl ein Garant für schönes, sonniges Wetter. So war es auch in diesem Jahr wieder und wir konnten vergnügt ins Figuren-Wochenende eintauchen.
Wie gewohnt kamen viele Sammler und Händler bereits am Donnerstag, um entweder ihre Zimmer zu dekorieren mit Figuren und Zubehören zum Verkauf, Tausch usw. oder ganz entspannt dem Wochenende entgegenzusehen. An diesem Tag waren bereits 60% der Zimmer im Hotel Rosenau von Teilnehmern an der Figurenmesse belegt. Erste Begegnungen und Geschäfte wurden getätigt.
Am Freitag checkten die weiteren Teilnehmer im Hotel Rosenau ein, so dass das Hotel komplett zu unserer Verfügung stand. Ab dem späten Vormittag begann das geschäftige Treiben auf drei Etagen. Viele schlenderten durch die geöffneten Zimmer, um Figuren zu begutachten und zu kaufen oder mit Gleichgesinnten Gespräche zu führen. Selbstverständlich war der Besuch im Hotel Rosenau wie in jedem Jahr kostenfrei.
Am Abend gab es dann im Hotel-Restaurant wie üblich eine kleine Speisekarte, die auf unser Wohlbefinden zugeschnitten war. Viele Besucher und Teilnehmer nutzten dieses Angebot, andere verteilten sich auf das große Restaurant-Angebot in der Stadt. Als kleinen Veranstaltungspunkt am Freitagabend boten wir eine etwa 20-minütige Filmvorführung an, die auf reges Interesse stieß. Unser Sammlerfreund Adolf Eichborn hatte mit der Kamera einen Streifzug durch seine Sammlung gemacht und mit entsprechender Musik unterlegt. Im Anschluss daran gab es noch einigen Gesprächsstoff. Herrn Eichborn an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank für seine Arbeit und seine Mühen. Der Ausklang des Abends fand diesmal nicht in der Hotel eigenen Bar im Untergeschoss statt, da hier jetzt mittlerweile Seminarräume untergebracht sind. Dennoch gab es im Hause einen vergnüglichen Ausgang des Abends im Restaurant und am dortigen Bartresen.
Der Samstagmorgen startete für die Veranstalter und die Aussteller, üblich in dieser Jahreszeit, mit ein wenig Morgennebel, der aber rasch der Sonne wich. Die Aussteller konnten bereits ab 7.30 Uhr ihre Stände aufbauen und die Besucher hatten Eintritt ab 10.00 Uhr.
Zum zweiten Mal in Nauheim dabei war der Vorsitzende der Gesellschaft für internationale Burgenkunde, Aachen (GIB), Herr Bernhard Siepen mit seinem Team. Mit großen Fotos, Broschüren und Exponaten stellten sie die Arbeit ihrer Gesellschaft vor. Viele Leser können sich bestimmt noch an die Ausstellung der GIB 2008 in Bad Nauheim erinnern, als das große Schaustück im Maßstab 1:25 „Kreuzfahrerschiffe im Hafen von Akkon um 1270“ gezeigt wurde. Die Präsenz der GIB auf der Figuren-Messe hatte auch einen speziellen Grund, denn die GIB sucht einen dauerhaften Standort für ihre zum Teil übergroßen authentischen Schaustücke, damit sie Sammlern und auch Historikern regelmäßig zugänglich sind. Interessante Infos hierzu - und einen GIB-Film über die diesjährige Figuren-Messe in Bad Nauheim gibt es unter www.burgenkunde.de
Alle Fans von Arnold-Produkten können sich über ein wichtiges neu gefertigtes Ersatzteil freuen: Herr Homann-Webau (Markeninhaber von Tipp&Co) bietet seit neuestem das Entfernungsmessgerät für den Arnold-Radaranhänger an. Dieses Gerät ist zweiteilig und aus Kunststoff gefertigt, ebenso wie der originale Entfernungsmesser.
Weitere Ersatzteile liefert als Neuheit die Firma Ekalin. Immer wieder fehlen die Gewehre bei den 7cm-Figuren Winnetou und Old Shatterhand aus Masse von Hausser/Elastolin. Diese können jetzt als Nachguss (grundiert) von der Firma bezogen werden. Ebenfalls neu bei Ekalin als Ersatzteile sind die beim Spielen oft verloren gegangenen MGs der verschiedenen Gama-Panzer. Diese sind aus Blech (grundiert) und mit Feuerstein versehen.
Für den ambitionierten Modell- oder Umbauer gibt es bei Kreza Modellbau sehr schöne Waffen für 7cm-Figuren als Zurüstteile. Schwerter, Äxte, Dolche, Musketen und viele andere Waffen für verschiedene Epochen und Einsatzgebiete. Die Waffen bei Kreza bestehen durchweg aus Zinn und können einzeln bemalt oder unbemalt bestellt werden.
Solch nützliches Zubehör und natürlich viel, viel mehr wurde auf der diesjährigen  Figuren-Messe angeboten. Wie immer können wir hier nur einen sehr kleinen Ausschnitt präsentieren. Auch in diesem Jahr gab es aufmerksame Beobachter, denen wir eine Reihe der hier gezeigten Fotos zu verdanken haben. Ein besonderer Dank geht an Host Reil, Gerhard Windsheimer, Knut-Jürgen Gissel und Ute Brüggemann! Die 25. Figuren-Messe in Bad Nauheim findet am 17./18. Oktober 2014 statt. Hier nun einige Eindrücke von unserem Rundgang über die 24. Figuren-Messe und Börse in Bad Nauheim. Viel Vergnügen.
Helmut Lang + Andreas Pietruschka

Bezugs- und Kontaktadressen finden Sie am Ende des Berichts oder klicken Sie hier.

Viele weitere Bilder zur Figuren-Messe Bad Nauheim 2013 finden Sie in der Internetseite von Horst Reil www.horstreil.de

 
Grosse Auswahl an Figuren und Zubehoer01: Auch Auktionatoren nutzen die Figuren-Messe in Bad Nauheim gern zu Fachgesprächen, v.l.n.r. Steffen Person (Auktionshaus alino), Erich Lösch (Auktionshaus Lösch) und Carina Roos-Person (Auktionshaus alino).
 02: Eine schöne Elastolin-Ritterburg aus Kunststoff mit Elastolin-Rittern aus Masse (7 cm) bei Berthold Kreker.
 Figurenmesse 2012 Bad Nauheim, Blick in die Ausstellungsraeume03, 04: Bernd Zimmermann („Burgen-Bernd") aus Berlin mit einer kleinen Auswahl der von ihm angebotenen Burgen.
 Figurenmesse 2013 Bad Nauheim, Blick in die Ausstellungsraeume05, 06, 07: Die GIB-Vertretung (v.l.n.r.) Helmut Derichs, Michael Siepen und der 1. Vorsitzende Bernhard Siepen. Rechts historisch authentische GIB-Modelle "Orientalische Eindrücke" und darunter eine Blide (Maßstab 1:25).
 Figurenmesse 2013 Bad Nauheim, Blick in die Ausstellungsraeume08: Eine hervorragend gestaltete Krippenszenerie von Roland Schaffrin mit Elastolin Kunststoff-Figuren, 7cm.
 Figurenmesse 2013 Bad Nauheim, Blick in die Ausstellungsraeume09, 10: Schöne alte Krippenfiguren aus der Vorkriegszeit am Stand von Alfred Schreck.
 
© 2017 Verlag Figuren Magazin. Alle Rechte vorbehalten.