Figuren-Magazin Online
Figuren-Magazin arrow Online-Artikel
Main Menu
Figuren-Magazin
Aktuelle Ausgabe
Figuren-Messe
Aktuelle Informationen
Literatur-Shop
Magazin-Archiv
Online-Artikel
Werbung / Links / Infos
Kontakt / Impressum
Online-Artikel
Pfeiffers große Militärfiguren... | Drucken |

Pfeiffer Soldatenfiguren

Pfeiffers große Militärfiguren (Tipple Topple) mit Sockel
11cm-Serie aus der Wiener Manufaktur

 
Unser Mitarbeiter aus Wien, Christoph Wurzer, schreibt interessante Artikel über die Figuren der Wiener Manufaktur Pfeiffer (Tipple Topple). In diesem Artikel stellt er die seltenen 11 cm großen Soldaten-figuren mit Sockel aus dem 1. Weltkrieg vor. Diese Figuren sind überaus gelungen in der Modellierung und feinst bemalt. Für manchen Sammler sind sie der Rolls Royce unter den Soldatenfiguren.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen… (PDF)

 

 
Heinerle Zirkus aus der Wundertüte | Drucken |

Heinerle Zirkusfiguren

Eine Heinerle-Serie aus den wunderbaren Sechzigern

 
Tief in die Wundertüte der Kindheits-erinnerungen hat ein Autorenteam gegriffen und ein empfehlenswertes Büchlein zum Thema „Zirkuswelt bei Heinerle“ vorgelegt. Millionenfach wurden die Wundertüten der fränkischen Firma über 30 Jahre in Deutschland vertrieben. Über hunderte von interessanten Spielfiguren freuen sich viele heutige Sammler. Die FM-Autoren Malte Ristau und Andreas Dittmann tauchen mit diesem Beitrag ein in die wunderbaren 1960er Jahre und stellen das Setting der Serie sowie das Büchlein vor.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen… (PDF)

 

 
Die NVA-Geschützbedienung bei Blechschmidt | Drucken |

NVA Figuren mit Geschuetz

Die NVA-Geschützbedienung bei Blechschmidt
Leichte Artillerie am schweren Granatwerfer

 
Im dritten Teil seiner Artikelserie zu den NVA-Soldaten der Firma Blechschmidt stellt Andreas Dittmann verschiedene Posen von NVA-Geschützbedienungen vor. Diese Artilleriesoldaten von Blechschmidt gehören zu den interessantesten und zugleich rätselhaftesten Produkten dieses Herstellers. Lesen Sie den Bericht im Figuren Magazin 4/2010 und hier online mit aufschlussreichem Bildmaterial.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen… (PDF)

 

 
Neues zur Firma Manz | Drucken |

Indianerfigur von Merten Berlin

Neues zur Firma Manz
Eine unendliche Geschichte

 
Die Figuren der Firma Manz scheinen zwar hinlänglich bekannt, aber Näheres zur Firmengeschichte blieb bislang offen. Mit neuen Recherchen konnte der Buchautor Fritz W. Preibsch mehr Licht in die Firmengeschichte bringen. Lesen Sie den Bericht im Figuren Magazin 1/2013 und hier online mit interessantem neuen Bildmaterial.

Klicken Sie hier, um mehr zu lesen… (PDF)

 

 

 

 
Geschichte der Firma Merten | Drucken |

Geschichte der Firma MertenIndianerfigur von Merten Berlin

Ein Berliner Traditionsbetrieb lebt weiter

1946 beginnt Walter Merten von seiner Wohnung in Berlin-Neukölln aus mit der Herstellung und dem Vertrieb von Spielzeugfiguren. Etwa um 1965 wird die Herstellung der Metallfiguren, von denen Merten bis dahin angeblich etwa 2 Millionen Stück verkauft hat, eingestellt. Weiterbetrieben wird die bereits erheblich ausgeweitete Produktion von Kunststoff-Figuren. Unser Autor Wolf-Rüdiger Bonk gibt in seinem Artikel einen interessanten, bebilderten Einblick in den Werdegang der Firma Merten.


Klicken Sie hier, um mehr zu lesen… (PDF)

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 26 von 26
© 2021 Verlag Figuren Magazin. Alle Rechte vorbehalten.